Datenschutzhinweis

Bei SharkNinja sind wir hier, um unsere Mission zu erfüllen, „das Leben der Menschen jeden Tag in jedem Haus positiv zu beeinflussen“. Dazu gehört, dass wir alles tun, um Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten zu schützen.“

Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten erheben, verwenden, offenlegen und speichern, wenn Sie:

  • Unsere Produkte, Dienstleistungen oder Anwendungen in irgendeiner Weise verwenden,
  • an einer Umfrage oder Tests teilnehmen und Sie Ihre Produkte bei uns registrieren.
  • Wenn Sie mehr über unsere Roboter Datenschutzhinweis erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

    SharkNinja ist dafür verantwortlich, „warum“ und „wie“ Ihre persönlichen Daten erfasst werden. Um unsere Services bereitstellen zu können, bestimmen wir auch, mit welchen geprüften Organisationen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen. Alle diese Organisationen sind verpflichtet, angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen und sind an spezifische Vertragsbedingungen gebunden, „wie“ und „wann“ sie Ihre personenbezogenen Daten in unserem Namen verwenden dürfen. SharkNinja Europe Ltd und SharkNinja Opering LLC handeln als gemeinsame Datenverantwortliche.

    Unsere Niederlassung in Deutschland befindet sich am Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main.

    Sie können uns auf die für Sie am besten geeignete Weise kontaktieren, auch per E-Mail und per Post.

    • Unsere Postadresse: Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main
    • Unsere globale E-Mail-Adresse: privacy@sharkninja.com
    • Um eine Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte einzureichen, klicken Sie bitte hier.

    Wenn Sie eine Kopie dieser Mitteilung in gedruckter Form benötigen oder möchten, dass wir sie telefonisch mitteilen, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@sharkninja.com oder rufen Sie 0800 000 9063 an.

    Wenn Sie mit uns oder unseren zugelassenen Partnern interagieren, können Sie uns die folgenden Kategorien personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen (diese können gemäß den geltenden Gesetzen sensible Informationen enthalten).

    Wir erfassen, speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit anwendbaren Datenschutzgesetzen. Wir erfassen, speichern, verarbeiten, nutzen, teilen und übertragen Ihre personenbezogenen Daten, um Sie identifizieren zu können und Ihnen ein reibungsloses Kundenerlebnis zu bieten.

    • Ihr Abonnement für unsere Marketing- und Produktkommunikation.
    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken: Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf folgender Rechtsgrundlage gerechtfertigt: Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten
    Bereitstellung der Dienstleistungen oder Informationen, die Sie anfordern können, wenn Sie uns kontaktieren, um Waren zu kaufen, einschließlich:
    • • Erstellen eines Kundenauftrags
    • Sicherstellen der Lieferung oder Abholung Ihrer Waren
    • • Durchführen der Registrierung und Erfüllen der Gewährleistung
    • • Umsetzen eines Zahlungsplans
    • • Erbringung von Kundendienstleistungen
    • • Benachrichtigungen über Produktrückrufe.
    Erfüllung eines Vertrags oder Ergreifen von Maßnahmen auf Ihren Wunsch vor Abschluss eines Vertrags.
    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Zahlungsinformationen
    • Sprachaufzeichnung
    • Webchat
    • E-Mail-Adresse
    • Video zum Produktproblem
    • Alle Informationen, die Sie zur Lösung Ihres Serviceproblems freigeben möchten.
    Verbesserung der Qualität und Sicherheit unserer Dienstleistungen, einschließlich:
    • Um Betrugsprüfungen zu ermöglichen
    • • um die Rückforderung uneinbringbarer Schulden zu ermöglichen
    • Im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Website sicher zu halten
    • um betrügerische Aktivitäten, unbefugten Zugriff auf die Website und die Dienste sowie andere illegale Aktivitäten zu identifizieren und zu verhindern
    • Für die Überprüfung von Social-Media Websites, um zu sehen, was unsere Verbraucher über uns sagen.
    • • Ihre Teilnahme an Consumer Insights- oder Product Review- und Survey-Programmen, einschließlich in Fokusgruppen, bei In-Home-Tests und In-Home-Untersuchungen.
    Unser Berechtigtes Interesse.
    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • E-Mail-Adresse
    • Zahlungsinformationen.
    • Name
    • E-Mail/Telefonnummer
    • Altersbereich
    • Geschlecht
    • Geografische Lage.
    Zusammenarbeit mit Ihnen, um einen besseren Service zu bieten: Ihre Einwilligung.
    • E-Mail-Adresse
    • Telefonnummer.

    Einige persönliche Daten können als sensibel, besonders oder geschützt angesehen werden. Wir erfassen und verwenden diese Informationen nicht routinemäßig, es sei denn, Sie haben sich dazu entschieden, sie weiterzugeben, wenn keine andere Möglichkeit verfügbar ist, und halten uns stets an die geltenden Datenschutzgesetze, um Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, zu schützen und sicher zu nutzen (insbesondere, indem Sie ggf. Ihre Zustimmung einholen). Wenn Sie mit uns in sozialen Medien interagieren, enthält das, was Sie auf Facebook, LinkedIn, Instagram und Twitter posten, manchmal Informationen, die online gestellt wurden und öffentlich zugänglich sind. Wir sind bestrebt, die über diese Plattformen gesammelten personenbezogenen Daten zu anonymisieren, dies ist jedoch nicht immer möglich und daher können wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen. Diese Online- und Social-Media-Websites unterliegen den Datenschutzhinweisen des Unternehmens, das die Funktion bereitstellt, und nicht unseren Datenschutzhinweisen. Sie sollten diese Datenschutzhinweise sorgfältig durchlesen, bevor Sie diese Websites nutzen, um sicherzustellen, dass Sie mit der Erfassung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten einverstanden sind. Wir erfassen nur Informationen von Dritten, die Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten eingeholt haben. Dies kann aggregierte demografische Informationen umfassen, die Einblicke in den relativen Wohlstand von Haushalten bieten, und zwar von Drittanbietern, die uns helfen, Ihnen eine relevantere Erfahrung zu bieten, indem wir Ihnen Angebote bereitstellen und Ihnen relevantere Dienstleistungen und Beratung anbieten können. Wir versuchen sicherzustellen, dass wir nur nach persönlichen Informationen fragen, die erforderlich sind, um Ihnen einen Service bereitzustellen. Wenn Sie bestimmte personenbezogene Daten nicht an uns weitergeben möchten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen, wenn Ihnen diese Option zur Verfügung steht. Oder Sie stellen uns einzelne Informationen einfach nicht zur Verfügung, wenn Sie jedoch bestimmte Informationen nicht zur Verfügung stellen, können Sie möglicherweise von einigen unserer Dienste nicht profitieren, für die die Bereitstellung dieser Informationen erforderlich ist.

    Unsere Produkte und unsere Websites sind nicht für Kinder unter sechzehn (16) Jahren konzipiert. Wenn uns bewusst wird, dass wir personenbezogene Daten von Kindern gesammelt haben, unternehmen wir alle zumutbaren Anstrengungen, diese Informationen zu löschen oder zu anonymisieren.

    Wenn wir unbeabsichtigt personenbezogene Daten von Kindern sammeln, werden wir diese so schnell wie möglich löschen.

    Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte verkaufen.

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an sorgfältig ausgewählte Dienstleister weiter, damit diese uns bei der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen unterstützen oder uns anderweitig bei der Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu unterstützen. Wir haben Verträge mit diesen Anbietern geschlossen, in denen festgelegt ist, dass sie ohne Anweisung von uns nichts mit Ihren personenbezogenen Daten tun können und dass sie ihren Service über sichere Wege bereitstellen.

    Unsere Dienstleister sind:

    • Logistik- und Transportanbieter, die Produkte an und von Ihrer Liefer-/Heimatadresse liefern und abholen
    • Kundendienst, die unseren Kunden Support für unsere Produkte und Dienstleistungen bieten
    • Zahlungsdienstleister (z.B. Klarna). Um Ihnen die Nutzung von Klarna zu ermöglichen, kann es erforderlich sein, dass wir Klarna Daten über Sie und Ihre Bestellung (z.B.: Name, Höhe des Kaufpreises) zur Verfügung stellen. Diese Partner verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als unabhängige Dritte (Verantwortlicher für die Datenverarbeitung) und sind selbst für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verantwortlich. Die Klarna Datenschutzerklärung finden Sie hier
    • IT-Serviceprovider, die unsere Systeme, Anwendungs- und Datenspeicher hosten und verwalten,
    • Anbieter von digitalem Marketing, die Sie einladen, nach einem Kauf eine Bewertung unserer Produkte oder Dienstleistungen zu veröffentlichen
    • Inkassobüros, falls Sie gegen die Bedingungen Ihres Zahlungsverpflichtung verstoßen

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter, wenn dies von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden verlangt wird, die ein gesetzliches Recht auf Zugang zu solchen Informationen geltend gemacht haben, an unsere Rechtsberater oder, soweit erforderlich, um unser Eigentum, unsere Interessen und Rechte zu schützen.

    Im Falle eines Verkaufs aller oder im Wesentlichen unseres gesamten Geschäftsbetriebs oder in einer ähnlichen Transaktion (z. B. eines Verkaufs eines Geschäftsbereichs oder einer Geschäftseinheit) können wir Ihre personenbezogenen Daten an dn Käufer oder potenziellen Käufer übertragen oder offenlegen, der solche Informationen sammeln, verwenden und offenlegen kann, um die geplante Transaktion zu bewerten und/oder durchzuführen oder die Geschäfte des erworbenen Unternehmens zu betreiben und zu verwalten oder für andere in der Mitteilung angegebene Zwecke.

    Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die wir sie gesammelt und in dieser Erklärung beschrieben haben, und sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, wie z. B.:

    • Wenn Sie kein Konto bei uns haben und dem Erhalt unserer Marketingmitteilungen zugestimmt haben, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten nach 90 Tagen, nachdem Sie dem Erhalt solcher Nachrichten widersprochen haben.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten 6 Jahre lang aufbewahren, wenn Sie ein Produkt von uns gekauft haben, um Ihre Garantie und unsere Verpflichtungen im Rahmen der geltenden Verbraucherschutzbestimmungen zu ermöglichen.
    • Aufzeichnungen Ihrer Interaktionen mit unserem Kundenservice werden maximal 3 Monate aufbewahrt, Aufzeichnungen können jedoch länger aufbewahrt werden, wenn sie als Beweismittel in einem Rechtsstreit verwendet werden.
    • Wir können Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, bis die Frist für die Geltendmachung etwaiger rechtlicher Probleme bei der Lieferung der Waren oder von Personenschadenansprüchen abgelaufen ist.
    • Wir können personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, wenn wir dazu gemäß den einschlägigen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Zwecken verpflichtet sind.

    SharkNinja setzt sich stark dafür ein, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir haben spezielle technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigter oder unrechtmäßiger Zerstörung, versehentlichem Verlust, Veränderung, unberechtigter Offenlegung oder Zugriff zu schützen.

    Wir beschränken den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, die ein echtes geschäftliches Bedürfnis haben, diese zu kennen. Diejenigen Mitarbeiter, die Ihre Daten verarbeiten, tun dies nur auf autorisierte Weise und unterliegen einer Geheimhaltungspflicht. Wir können zwar alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, aber es ist zudem wichtig, dass Sie Ihre Passwörter, Kontodaten und andere Benutzerinformationen sicher und vertraulich behandeln.

    Wir arbeiten weltweit und können Ihre personenbezogenen Daten an andere Niederlassungen von SharkNinja oder an zugelassene Partner an Standorten auf der ganzen Welt übermitteln. Wir möchten, dass Sie den besten Service und die beste Kundenerfahrung haben, und zu diesem Zweck können wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Landes weitergeben, in dem Sie uns diese zum ersten Mal mitgeteilt haben. Wenn wir dies tun, erfolgt dies immer für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und wenn wir mit dem in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen implementierten Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen zufrieden sind. Die Übermittlung personenbezogener Daten innerhalb von SharkNinja (einschließlich solcher außerhalb des EWR) unterliegt einer zwischenbetrieblichen Vereinbarung. Wenn wir personenbezogene Daten mit anderen Organisationen, insbesondere außerhalb des EWR, teilen, verwenden oder übermitteln, verwenden wir genehmigte Standardvertragsklauseln oder setzen andere Maßnahmen gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ein, um sicherzustellen, dass diese Übertragungen angemessene Schutzmaßnahmen bieten.

    Für weitere Informationen über den Speicherort, an dem Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder die von uns implementierten Schutzmaßnahmen, können Sie uns über die in der Mitteilung aufgeführten Optionen kontaktieren.

    Unter bestimmten Umständen können Sie die Ihnen nach den geltenden Datenschutzgesetzen zur Verfügung stehenden Rechte wie folgt ausüben:

    • Recht auf Zugriff auf personenbezogene Daten, die über Sie aufbewahrt werden, und auf Anfrage nach Kopien Ihrer personenbezogenen Daten.
    • Recht auf Berichtigung – Sie können uns auffordern, Änderungen vorzunehmen und Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, wenn Sie der Meinung sind, dass sie ungenau sind. Sie haben auch das Recht, die Vervollständigung von Informationen zu verlangen, wenn Sie der Meinung sind, dass diese unvollständig sind.
    • Recht auf Löschung: Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn wir aufgrund der geltenden Gesetze Ihren Antrag nicht bearbeiten können, werden wir Sie darüber informieren.
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Vorbehaltlich der geltenden Datenschutzgesetze haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken.
    • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren berechtigten Interessen beruht, werden wir in diesen Fällen jeden Fall individuell prüfen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketing verwenden, können Sie uns bitten, das zu stoppen, und wir werden Ihrer Anfrage nachkommen.
    • Recht auf Widerspruch gegen eine Entscheidung, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung (einschließlich Profiling) beruht und die Ihnen gegenüber rechtliche Auswirkungen haben kann oder Sie erheblich beeinträchtigen könnte.
    • Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten an Sie oder einen von Ihnen gewählten Dritten in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu übermitteln. Bitte beachten Sie, dass dieses Recht nur unter bestimmten Umständen gilt.
    • Recht auf Widerruf der Einwilligung - dies können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft tun. In jeder unserer E-Mail-Mitteilungen stellen wir Ihnen einen entsprechenden Link zur Verfügung, über den Sie Ihre Präferenzen verwalten oder sich abmelden können. Sie können uns auch per E-Mail kontaktieren.
    • Rechte von verstorbenen Personen auf Privatsphäre – Richtlinien zur Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod zu definieren. Um Rechte im Namen einer verstorbenen Person auszuüben, müssen Sie uns möglicherweise nachweisen, dass Sie ein unmittelbares Familienmitglied oder Vollstrecker der verstorbenen Person sind.

    Wir können Sie nach einem Identitätsnachweis fragen, um sicherzustellen, dass Sie dazu berechtigt sind, ein Recht geltend zu machen und dass wir die Anworten an die Person erteilen, die zur Zusendung der oben genannten Anfragen und zum Erhalt der Informationen berechtigt ist.

    Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt. Dies kann z.B. die an Ihrem Wohnsitz zuständige Aufsichtsbehörde sein.

    Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums haben, können Sie auf die Liste der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum verweisen, die Sie hier einsehen können.

    Um Ihre Präferenzen zu aktualisieren oder sich von dem Erhalt von Marketingmitteilungen ‘abzumelden’ können Sie entweder:

    • unseren Kundendienst per E-Mail oder Telefon kontaktieren, um anzugeben, welche Mitteilungen Sie nicht mehr von uns erhalten möchten. (https://www.sharkclean.de/page.customercare.contactusform-cms-page.customercare.contactusform)
    • sich bei Ihrem Konto anmelden und Ihre Einstellungen aktualisieren.
    • in der Marketing-Kommunikations-E-Mail, die Sie erhalten haben, auf ‘Einstellungen verwalten’ oder ‘Abbestellen’ klicken.

    Sie können uns per E-Mail, online über unser Webformular und per Post kontaktieren.

    Unsere globale E-Mail-Adresse lautet privacy@sharkninja.com

    Unsere Postanschrift ist: SharkNinja, Westhafenplatz 1, 60327 Frankfurt am Main.

    Klicken Sie hier, um eine Anfrage zu stellen.

    Wenn Sie sich von unseren Marketingmitteilungen abmelden möchten, klicken Sie bitte hier.